Seit Kindheitstagen ist mein Leben von Kunst geprägt.  Als Kind bekam ich Klavierunterricht, ich sang in einem Kinderchor und ich malte. War mein Malstil in meinen jungen Jahren ziemlich kubistisch, ist er jetzt eher realistisch mit einem Auge fürs Detail. Beliebte Themen sind z. B. das Wattenmeer, Stilleben, Porträts, Blumen und Tiere. Obwohl ich das Wattenmeer gerne als Thema für meine Arbeit wähle, male ich auch gerne andere Motive. Seit einiger Zeit mache ich Installationen:gemalten Wattpfähle in Öl auf Leinwand mit gefundene Pfähle am Watt. Das Wattenmeer als eines der größsten Naturgebiete Europas, inspiriert mich immer wieder. Dieser außengewöhnliche Landschaft hat sich unter dem Einfluß der Gezeiten zu einem Lebensraum entwickelt, der sich stets verändert und fasziniert. Für meine Verdienste in der Musik wurde ich in 2010 im Namen der damaligen Königin Beatrix ausgezeichnet als „Ritter im Orden von Oranien- Nassau“. Allmählich werde ich immer mehr als Malerin zu Ausstellungen in den Niederlanden, Frankreich und in Deutschland eingeladen.

Veröffentlichungen:

Veröffentlichung in der April Ausgabe: DIERenARTS

Auszeichnungen

  • 23.06.2010 : Im Namen der damaligen Königin Beatrix ausgezeichnet als „Ritter der Orden von Oranien- Nassau“
  • 25.06.2016: Gewinnerin (1. Preis) Coldamer Kunstpreis 2016 (Leer-Deutschland)
  • 03.07.2016: Gewinnerin 2. Preis + Publikumspreis Jheronimus Bosch Competitie
Nanny ter Wiel

An jedem ersten Sonntag im Monat findet von 12.00 – 17.00 Uhr der Tag der offenen Tür statt im Rahmen der Atelierroute HOGE NOORDEN

Ab Juli 2019 bin ich Teammitglied des Künstlerkollektiv der Galerie Paterswolde

Kontakt

Für Informationen können Sie Kontakt aufnehmen mit mir über Facebook, LinkedIn oder Email. Bitte, schicken Sie eine Email an: info(a)nannyterwiel.nl.

Wenn Sie meinen Facebook Seite besuchen, klicken Sie dann bitte auch auf „gefällt mir“ ?